Schilder platziert

Linzer Einkaufszentrum erneut für Maskenpflicht

Nachdem wegen eines deutlichen Anstiegs von Covid-19-Infektionen in Oberösterreich die Schließung einiger Schulen und Kindergärten angeordnet wurde, zog auch das Linzer Einkaufszentrum „Passage“ Konsequenzen. Auf Schildern wird wieder das Tragen von Nase-Mund-Masken verlangt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Wir weisen darauf hin, dass in unserem Einkaufszentrum eine verpflichtende Maskenpflicht besteht“, steht auf dem Schild geschrieben. Tatsächlich ist dies allerdings nur als Empfehlung zu verstehen, denn die Maskenpflicht gilt derzeit aus rechtlicher Sicht nicht. „Wir haben aufgrund der aktuellen Situation diese Hinweisschilder wieder aufgestellt. Das Ganze sollte als eine Empfehlung an die Kunden gesehen werden“, so Center-Managerin Monika Sandberger gegenüber „Heute“.

Derzeit 257 Erkrankte in Oberösterreich 
Mit Stand 17 Uhr gab es am Donnerstag in Oberösterreich 257 Covid-19-Erkrankte. Im Laufe des Tages waren sieben Schüler an fünf Schulen und ein Kindergartenkind positiv auf das Coronavirus getestet worden. In vier Alters- und Pflegeheimen gab es je einen Fall, berichtete der Krisenstab des Landes.

Dem Cluster „Freikirche“ waren mit Stand Donnerstag, 15 Uhr, davon 99 Fälle zuzurechnen. Die Erhebungen im Zuge des Kontaktpersonenmanagements würden weiter sehr intensiv betrieben, hieß es. Die meisten Fälle gab es mit 75 in der Stadt Linz und mit 71 im Bezirk Linz-Land. Insgesamt waren 1383 Menschen in Oberösterreich in Quarantäne, 16 an Covid-19 Erkrankte wurden in Spitälern behandelt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. September 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)