18.06.2020 13:49 |

Mitglieder am Wort:

Jetzt steht Eltendorfs Zukunft auf dem Spiel!

Eltendorf zieht sich zurück! Diese Nachricht ist in der Fußball-Burgenlandliga wie eine Bombe eingeschlagen. Wie es bei den Südburgenländern weitergeht, ist aber noch nicht wirklich geklärt. Von Lizenz stilllegen über 2. Klasse aber auch einer Spielgemeinschaft mit Heiligenkreuz ist alles möglich. Am kommenden Freitag sind jetzt die Mitglieder an der Reihe.

Dass mit Rainer Pummer der sportliche Leiter von Fußball-Burgenlandligist Eltendorf letzte Woche sämtliche Funktionen beim SV zurückgelegt hat, ist symptomatisch für die Situation des Klubs. „Wir haben schon seit Herbst Probleme, genügend Leute zu finden, die die Arbeit im Verein machen“, seufzt Obmann Harald Gaal. In diesem Licht scheint die kürzlich publik gewordene Idee der Zusammenlegung des Vereins mit dem Nachbarn aus Heiligenkreuz nachvollziehbar. Der dortige HSV spielt in der 2. Liga Süd.
Wie genau es nun aber mit dem Eltendorfer Klub weitergehen soll, ist offen. Am Freitag sind die über 100 Mitglieder zu einer Versammlung geladen. „Wir haben schon vor der Corona-Pause die Karten auf den Tisch gelegt und bei einer Versammlung auch die Mitglieder gebeten, im Umfeld nach Leuten zu suchen, die im Verein mitarbeiten wollen. Leider hat das nichts gebracht und dann kam auch noch Corona“, so Gaal.
Auch der Nachwuchs hat mit Personalproblemen zu kämpfen: „Wir haben oft auch keine U23 stellen können. Das geht so einfach nicht mehr.“ Vier Szenarien für die Zukunft des Eltendorfer Fußballs sind aus heutiger Sicht möglich: „Ein Jahr den Spielbetrieb stilllegen, in die 2. Klasse gehen, mit Heiligenkreuz zusammenarbeiten oder ganz aufhören.“ Am Freitag sind die Mitglieder am Wort.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)