18.06.2020 08:40 |

War bei Demos

Broncos-Verteidiger mit Coronavirus infiziert

NFL-Verteidiger Kareem Jackson von den Denver Broncos hat sich laut US-Medienberichten mit dem Coronavirus infiziert. Das bestätigte der American-Football-Spieler dem lokalen TV-Sender KUSA-TV in Denver, wie aus den Berichten vom Mittwoch hervorgeht.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Jackson und zahlreiche weitere Football-Spieler der Broncos hatten Anfang Juni an einer Demonstration teilgenommen. Den Berichten zufolge wird aber davon ausgegangen, dass sich der 32-Jährige erst vor wenigen Tagen angesteckt hat.

Jackson ist der vierte namentlich bekannte Football-Profi aus der NFL, der mit dem Coronavirus infiziert ist. Erst am Montag war die Infektion von Runningback Ezekiel Elliott von den Dallas Cowboys bekannt geworden. Weitere Cowboys sowie Spieler der Houston Texans sollen zudem infiziert sein, die Namen sind aber nicht bekannt.

Die Trainingsgelände der NFL-Teams sind derzeit noch für Profis gesperrt. Nur Mitarbeiter und Trainer dürfen die Einrichtungen nutzen. Eine Ausnahme gibt es nur für Spieler, die medizinisch behandelt werden müssen oder in Reha sind. Die Saison soll im September beginnen.

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung