17.06.2020 06:30 |

Hohe Lebensqualität

Platz zehn im Ranking: Klagenfurt holt stark auf

Das „Zukunftsranking 2020“ der österreichischen Bezirke ist vorgestellt. Und das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen: Kärntens Landeshauptstadt ist auf dem zehnten Platz!

Durchgeführt wurde die Analyse von Pöchhacker Innovations Consulting, einem Beratungsunternehmen, welches sich auf verschiedene wirtschafts-, forschungs- und innovationspolitische Fragestellungen spezialisiert hat.

Exzellente Werte 
Eines wurde bei der Präsentation am Dienstag sofort klar - Klagenfurt steht super da. 2018 war die Landeshauptstadt noch im Österreichvergleich auf Platz 40. Heute, zwei Jahre später, hat sich Klagenfurt auf Platz zehn hochgearbeitet. Neben einer überdurchschnittlich hohen Ärztedichte, einer niedrigen Kriminalitätsrate, einem hohen Akademikeranteil und einem exzellenten Unternehmergeist, zeichnet sich die Kärntner Landeshauptstadt demnach auch noch durch ihre hohe Lebensqualität aus.

Besonders hohe Lebensqualität 
Stolz zeigt sich natürlich Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz: „Ich sehe es als Auftrag, diesen erfolgreichen Weg fortzusetzen.“ Gerlinde Pöchhacker-Tröscher, Chefin des Beratungsunternehmens, lobt Klagenfurt: „Besonders die Lebensqualität ist massiv über dem Durchschnitt und die Entwicklung ist in vielen Bereichen besser als in anderen Bezirken.“ Was allerdings verbesserungswürdig wäre: Die Geburtenrate! Klagenfurt liegt hier auf Platz 85.

Stadtrat Frank Frey freut anderes: „Österreich ist insgesamt auf einem hohen Niveau. Umso erfreulicher, dass wir sogar ein Spitzenreiter in Sachen Feinstaubbekämpfung und Smart City sind. Wir sollten aber daran arbeiten, mehr junge Leute nach Klagenfurt zu bringen.“

Dorian Wiedergut
Dorian Wiedergut
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol