Zweite deutsche Liga

0:6 für Teamgoalie Lindner ++ Arminia-Aufstieg fix

Einen besonders bitteren Abend hat ÖFB-Teamgoalie Heinz Lindner mit Wehen Wiesbaden in der zweiten deutschen Liga erlebt! Der Oberösterreicher musste bei der Heimniederlage im Kellerduell gegen den 1. FC Nürnberg gleich sechs Mal hinter sich greifen, sein Klub liegt weiter auf einem direkten Abstiegsplatz. Arminia Bielefeld wiederum machte indes quasi „auf der Couch sitzend“ den Aufstieg in die deutsche Bundesliga perfekt …

Denn nach dem 1:1 des Hamburger SV gegen den VfL Osnabrück ist das Team von Austro-Legionär Manuel Prietl zwei Runden vor Schluss nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze zu verdrängen. Der HSV, den Martin Harnik (35.) in Führung geschossen hatte, muss hingegen weiter um die Rückkehr ins Oberhaus bangen. Die Hamburger sind mit 54 Punkten Tabellenzweiter, dahinter lauern aber noch Stuttgart und Heidenheim (je 52). Heidenheim musste sich am Dienstag in Fürth mit einem 0:0 begnügen, der VfB könnte am Mittwoch mit einem Heimsieg über Sandhausen den HSV verdrängen.

Bielefeld ist mit dem achten Aufstieg nun zusammen mit dem 1. FC Nürnberg Rekord-Aufsteiger in die Bundesliga. Zuletzt war die Arminia 2004 aufgestiegen, blieb damals fünf Jahre oben, brauchte nach dem Abstieg 2009 aber elf Jahre zur Rückkehr. Zwischenzeitlich war Bielefeld sogar zweimal in die 3. Liga abgerutscht und stand finanziell vor dem Aus. In Summe spielte die Arminia bisher 16 Jahre in der Bundesliga.

Die Spiele der 32. Runde:
Dienstag
SV Wehen Wiesbaden - 1. FC Nürnberg 0:6 (0:3)
Hamburger SV - VfL Osnabrück 1:1 (1:0)
Greuther Fürth - FC Heidenheim 0:0

Mittwoch
VfB Stuttgart - SV Sandhausen (18.30 Uhr)
Hannover 96 - St. Pauli (18.30 Uhr)
Jahn Regensburg - Karlsruher SC (18.30 Uhr)
Erzgebirge Aue - VfL Bochum (18.30 Uhr)

Donnerstag
Holstein Kiel - Dynamo Dresden (18.30 Uhr)
Arminia Bielefeld - Darmstadt 98 (20.30 Uhr)

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.