09.06.2020 10:23 |

Gewinnt PDC-Home-Tour

Er ist der Quarantäne-König des Profi-Darts-Sports

Der Engländer Nathan Aspinall gewann die erste PDC Home Tour. Im Best-of-four-Finale behielt er vor dem Schotten Gary Anderson die Oberhand. Auf Platz 3 landete der Engländer Jonny Clayton, Letzter wurde der sieglose Jelle Klaasen.

Am Ende wurde es richtig spannend: Aspinall traf im letzten Spiel des Turniers auf Clayton. Gewinnt Clayton, dann wäre Anderson der Turniersieger. Aspinall aber brauchte auch einen Sieg nur noch zum Gewinnen des Tourniers. Clayton kämpfte sich viermal zurück, aber mit einem 15-Darter machte Aspinall den Leg zum 6:4 und den Home-Tour-Sieg perfekt.

Die erste Home-Tour hätte auch vom zweifachen Weltmeister Gary Anderson gewonnen werden können. Der Schotte verlor seine Partie gegen Aspinall denkbar knapp (5:6).

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)