„Wenn er wusste...“

Valencia nach Gasperinis Corona-Aussagen perplex

Auch an Valencia sind die „Todesangst“ -Aussagen von Atalanta-Trainer Gian Piero Gasperini nicht unbemerkt vorbeigegangen. Die Spanier sind perplex: „Er hat das Leben von vielen Menschen aufs Spiel gesetzt“.

„Ich hatte kein Fieber, aber ich fühlte mich zerschlagen, als hätte ich 40 Grad“, sagte Gasperini der Zeitung „Gazzetta dello Sport“. und fügte hinzu: „Alle zwei Minuten fuhr ein Krankenwagen vorbei, in der Nähe gibt es ein Krankenhaus. Es schien wie im Krieg. Nachts dachte ich, was passiert mit mir? Ich will jetzt nicht sterben, ich habe noch so viel zu tun.“

Das sind die Worte von Gasperini, die in Spanien für Unverständnis sorgten. Den Rest wissen wir: 10 Spieler von Gegner Valencia, die nach dem Spiel positiv getestet wurden, einer von Atalanta (der Torhüter Sportiello). Valencia verlor das Spiel im San Siro Stadion von Mailand von 45.000 Zuschauern 1:4 in Valencia vor leeren Rängen 3:4, aber das war noch das geringste Übel. Sämtliche Fans waren auch mit in Italien und sie trugen die Krankheit nach Spanien.

„Wir sind von der Tatsache überrascht, dass der Trainer am Vortag des Matches in Valencia von seinen Corona-ähnlichen Symptomen wusste. Er hat trotzdem keine Sicherheitsvorkehrungen getroffen und wenn dem wirklich so war, wie er sagte, dann setzte er damit das Leben von mehreren Menschen während seiner Reise in Valencia aufs Spiel“, schrieben die Spanier.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol