31.05.2020 09:32 |

US-Leichtathlet

Triple-Olympiasieger Bobby Joe Morrow verstorben

Bobby Joe Morrow, 1956 in Melbourne mit drei olympischen Goldmedaillen der überragende Sprinter, ist tot. Er starb im Alter von 84 Jahren in seinem Haus im texanischen San Benito, teilte seine Familie am Samstag (Ortszeit) mit. Morrow wurde 1989 in die Ruhmeshalle der US-Leichtathleten aufgenommen.

Der damalige Student an der Abilene Christian University gewann in Melbourne die 100 und 200 m. Als Schlussläufer führte Morrow auch die 4x100-m-Staffel der Amerikaner zur Goldmedaille - in der Weltrekordzeit von 39,5 Sekunden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.