Nach drei Monaten

Spanien startet gleich mit einem echten Schlager

In den zwei höchsten spanischen Fußball-Ligen wird nach der Corona-bedingten dreimonatigen Pause ab 11. Juni wieder gespielt. Der Oberste Sportrat (CSD) der Regierung, der Verband und La Liga einigten sich laut Aussendung vom Freitag auf einen Plan für den Neustart. Als erstes Match wurde das Derby in Sevilla angesetzt.

In der Primera Division sind noch elf Runden zu spielen, der letzte Spieltag ist demnach - anhängig von der Entwicklung der Pandemie - für 18./19. Juli geplant. Der CSD hob die gute Kooperation zwischen dem Verband (RFEF) und La Liga hervor, die in der Vergangenheit im Streit über die Ansetzung von Spielen sogar den Klagsweg beschritten hatten.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten