16.05.2020 22:27 |

„Free ESC“-Hoppala

Lombardi: Verpatzte Hebefigur sorgt für Lacher

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. Davon kann Sarah Lombardi nach ihrer Performance beim „Free ESC“ am Samstagabend ein Liedchen singen. Nach einer schwungvollen Tanzeinlage im roten Kleidchen zu „Ti Amo Mi Amor“ wagte sich die Ex-„DSDS“-Beauty an eine Hebefigur im Stile von „Dirty Dancing“ - und scheiterte dabei kläglich.

Dass eine Hebefigur, wie sie einst Jennifer Grey und Patrick Swayze in „Dirty Dancing“ perfekt aufs Parktett gelegt haben, ihre Tücken haben kann, das bewies Sarah Lombardi am Samstagabend live im TV. Beim „Free ESC“ trällerte die Sängerin für das Heimatland ihrer Eltern, Italien, den Song „Ti Amo Mi Amor“ und wollte die Performance schließlich mit einem echten Highlight krönen.

Doch was sehr gut begann, endete in einem echten Desaster. Der „Abgang“ ging nämlich leider schief, Lombardi hing mit dem Po am Kopf ihres Tänzers fest, und erst nach einigem Gewurstel bekam sie die Beine wieder auf den Boden. Das Hoppala nahm die Sängerin jedoch mit reichlich Humor, musste sich auf der Bühne das Lachen ganz schön verkneifen.

Die Netzgemeinde jedenfalls hatte eine echte Hetz mit dem Tanz-Fauxpas. „Gibt‘s schon das Sarah-Lombardi-Gif?“, „Der Auftritt von Sarah Lombardi war eher ,Free Willy‘“ oder „Die Hebefigur von Sarah Lombardi eben bei Stefan Raabs ESC war sensationell“, wurde auf Twitter munter gewitzelt.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.