16.05.2020 02:10 |

Neue Late Night Show

20.000 neue Follower für Oliver Pochers Blut

Oliver Pocher hat in seiner neuen Late Night Show bei RTL den Zuschauern Blut versprochen, wenn sein Instagram-Account die Marke von zwei Millionen Abonnenten überschreitet. Seine Anhänger lieferten binnen kürzester Zeit - und er ebenso.

„Wenn ihr Blut sehen wollt (...), dann brauche ich jetzt noch knapp 20.000 Follower“, sagte der 42 Jahre alte Komiker am späten Freitagabend zum Start des Formats „Pocher - gefährlich ehrlich!“. Rund zweieinhalb Minuten später hatte er sein Ziel erreicht und die Marke geknackt. Daraufhin hielt Pocher eine Spritze mit Blut in die Kamera. „Das ist mein Blut und einer von euch kann dieses Blut gleich gewinnen. Und dann könnt ihr dieses Blut chippen und zu Bill Gates schicken und dann macht er Impfstoff draus.“

Der frühere Viva-Moderator hatte in diesem Frühjahr beim Deutschen Roten Kreuz Blut gespendet. Ein Clip der Aktion lief in der Sendung.

Ehefrau Amira als Show-Sidekick
Sidekick des Entertainers, der bereits von 2009 bis 2011 eine eigene Late-Night-Show hatte, ist seine Ehefrau Amira Pocher. Sie kommentierte den erfolgreichen Aufruf mit den Worten: „Wenn man bettelt, das funktioniert also wirklich.“

Mit selbst gedrehten Videos gegen Influencer
Seit Wochen erfreut Pocher, der wie seine Ehefrau eine Coronavirus-Erkrankung durchgemacht hat, seine Fans mit Videos, in denen er vor allem Influencer bzw. deren teilweise fragwürdiges Werbeverhalten aufs Korn nimmt. Von Kritikern wird ihm allerdings vorgeworfen, in seinen Clips immer wieder die Grenze zum Mobbing zu überschreiten.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.