04.05.2020 14:16 |

Überraschende Trennung

Ausgebremst! Weidinger nicht mehr Parndorf-Goalie

Für viele kam die Trennung von Goalie Christian Weidinger und dem SC/ESV Parndorf ganz überraschend! Die Hafner-Elf plant ab der kommenden Saison nicht mehr mit dem Eigenbauspieler. Die Gründe? „Für mich alles Ausreden und fadenscheiniges Geschwafel“, ärgert sich der Einser-Tormann der Burgenländer über seine Ausbootung, „keiner sagt dir den wirklichen Grund ins Gesicht.“ Für Trainer Paul Hafner eine normale Trennung: „Wir haben den auslaufenden Vertrag nicht verlängert und setzen auf einen jüngeren Tormann.“

Aus, Schluss, vorbei! 13 Mal hütete Christian Weidinger in der Burgenlandligasaison 2019/20 den Kasten der Parndorfer. Bereits unter der Saison gab es immer wieder leichte Spannungen zu verspüren - schickte Trainer Paul Hafner nach dem Horror-Start für vier Spiele Tormanntrainer Jan Slovenciak zwischen die Pfosten. Den Parndorfern tat das gut und die Burgenländer konnten sich vom schwachen Saisonstart erholen. Doch schon damals verstand Christian Weidinger die Fußball-Welt nicht mehr: „Wenn ich Fehler mache stehe ich dazu. Aber ich habe mir schon damals nichts zu Schulden kommen lassen. Eigentlich bis zum Ende nicht. Ganz im Gegenteil. Wenn man mich gebraucht hat war ich da. Egal ob in der Kabine oder wenn in der Mannschaft was zu regeln war. Aber vielleicht war man mit meiner Art nicht mehr zufrieden. Ich habe halt gesagt, wenn mir etwas nicht gepasst hat.“ Trainer Hafner relativiert da gleich ein bisschen: „Christian hat bis Sommer 2020 Vertrag und den haben wir eben nicht verlängert. Das kommt hin und wieder im Fußballgeschäft vor. Natürlich war es für uns nicht einfach diesen Schritt zu gehen.“

Leistung war kein Grund für die Trennung
Mit 33 Jahren wäre Weidinger eigentlich im perfekten Alter für einen Tormann. Aus Parndorfer Sicht wollte man aber mit einem jüngeren Tormann in die Saison 2020/21 starten. „Ich habe die Order bekommen, mich um einen Tormann umzuschauen. Wir waren mit den Leistungen von Christian prinzipiell nicht unzufrieden. Er war für die Mannschaft immer sehr wichtig. Konnte die Jungs motivieren und auch mitreißen“, erklärt Trainer Paul Hafner, „leider war er In letzter Zeit immer wieder leicht angeschlagen. Wir wollten im Verein etwas ändern. Schlussendlich hat es dann ihn getroffen. Natürlich spielt auch der finanzielle Aspekt eine Rolle. Wir müssen auch in Parndorf ein bisschen leiser treten. Die Coronakrise hat ja auch uns getroffen nicht nur die anderen Klubs.“

Bader neuer Tormann
Die Parndorfer wurden aber auf der Tormannposition schnell fündig. Hafner & Co. bedienten sich einfach bei Ligakonkurrent Deutschkreutz und verpflichtete Daniel Bader. “Er passt sehr gut in unser Anforderungsprofil“, so Hafner weiter, “außerdem ist er ein versprechen für die Zukunft.“ Aber nicht nur Weidinger muss im Sommer den Klub verlassen. Zwei weitere “Ur“-Parndorfer traf es auch. Mit Sebastian Leszkovich und Andreas Steinhöfer plant man bei den Burgenländern auch nicht mehr. Auch bei Leszkovich ist für Außenstehende die Trennung nicht nachvollziehbar. Denn der Mittelfeldspieler stand in allen 17 Spielen der Saison 2019/20 am Feld und konnte fünf Volltreffer erzielen. “Es sind Spieler die wirklich viele Jahre bei uns gespielt haben. Aber wir wollten etwas verändern und da hat es eben auch die beiden getroffen“, versucht Hafner zu erklären. 

Die Kaderzusammenstellung für die neue Meisterschaft hat bei den Parndorfern also schon begonnen. Die Ziele steckt man sich beim ehemaligen Bundesligisten wieder etwas höher. “Unsere jungen Spieler sind wieder ein Jahr älter geworden und konnten Spielpraxis sammeln. Ich glaube wir haben eine gute Mischung in unserer Mannschaft und können nächste Saison wieder eine bessere Rolle in der Meisterschaft spielen“, meint Hafner. Wann die neue Punktejagd in der Burgenlandliga startet, steht wie bei allen anderen Ligen noch in den Sternen. Das Training wird bei den Burgenländern aber mit Mitte Mai wieder aufgenommen.

Marco Cornelius
Marco Cornelius
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.