28.04.2020 14:02 |

Ab Mai für alle offen

Neusiedler See: Verordnung läuft ersatzlos aus

Jene Verordnung, die infolge der Corona-Krise das Betreten von Seebädern im Burgenland limitiert, läuft am 30. April vorerst ersatzlos aus. Ab 1. Mai sei ein uneingeschränktes Betreten möglich, teilte Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) am Dienstag in einer Aussendung mit. Aufgrund der sinkenden Infektionszahlen werde es vorerst keine neue Verordnung geben, so Doskozil.

Damit folge das Burgenland seiner Strategie der schrittweisen Lockerung von Beschränkungen. Die am 16. April kundgemachte, auch als „Neusiedler-See-Verordnung“ bezeichnete Vorschrift hatte das Betreten von Seebädern, Stegen, Seehütten und Hafenanlagen im Burgenland bis auf Ausnahmen verboten. Dass Menschen mit Wohnsitz in bis zu höchstens 15 Kilometern Entfernung vom Verbot ausgenommen wurden, hatte für Kritik gesorgt.

Verantwortung jedes Einzelnen gefordert
Er verlasse sich darauf, „dass die Besucherinnen und Besucher sich an das vom Bund vorgegebene ,Social Distancing‘ halten und verantwortungsvoll mit der Öffnung umgehen“, betonte Doskozil. Das Land habe bisher alle Lockerungsschritte mit Sorgfalt und Bedacht gesetzt. Im Umgang damit sei jetzt das Verantwortungsbewusstsein jedes Einzelnen gefordert.

„Wir sind uns dessen bewusst, dass die Pandemie noch nicht vorbei ist und es - abhängig von der weiteren Entwicklung der Coronavirus-Krise - durchaus möglich ist, dass wir den Zugang bei Bedarf wieder reglementieren müssen“, so der Landeshauptmann. Die weiteren Maßnahmen im Burgenland würden je nach Entwicklung und unter Beobachtung der Schritte auf Bundesebene festgelegt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-0° / 0°
starker Schneefall
-0° / -0°
Schneefall
-1° / 0°
starker Schneefall
-0° / -0°
starker Schneefall
-1° / -0°
starker Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)