25.04.2020 13:17 |

NFL-Hit

TV-Rekord in erster Draft-Runde: 16 Mio. Zuschauer

Den ersten Home-Office-Draft der NFL-Geschichte haben durchschnittlich 15,6 Millionen TV-Zuschauer verfolgt - eine Rekordzahl in der Geschichte der besten American-Football-Liga der Welt. Die sechs Jahre alte Bestmarke (12,4 Millionen/2014) sei deutlich übertroffen worden, teilte die NFL am Freitag (Ortszeit) mit.

Die erste Runde war am Donnerstagabend von den Sendern ABC, ESPN, dem NFL Network und ESPN Deportes übertragen worden. Es war die erste Live-Übertragung eines Sportereignisses in den USA seit Ausbruch der Corona-Pandemie.

Beim Draft dürfen die NFL-Teams aus den Nachwuchsspielern wählen. Wegen der Corona-Pandemie ging das diesmal nicht wie geplant als großes Spektakel in Las Vegas über die Bühne. Stattdessen arbeiteten alle Trainer und Manager von zu Hause und waren via Internet, Telefon und Handy im Kontakt. Der Draft geht über sieben Runden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.