24.04.2020 14:43 |

Gerüchteküche brodelt:

Platztausch? Ein absoluter Blödsinn!

Nach dem Rückzug von Ebreichsdorf aus der Regionalliga Ost gehen die Wogen hoch. Die Gerüchteküche brodelt oder kocht schon fast über. Im Minutentakt kommen neue News oder auch Gerüchte ans Tageslicht. So soll die Vienna schon einen fixen Startplatz in der neuen Saison der 3. Liga inne haben - ein Platztausch soll es möglich machen. Laut Gerüchten natürlich nur. „Ein absoluter Blödsinn“, kann Viktorias Obmann Roman Zeisel nur den Kopf schütteln. Wir sind dem ganzen Spuk natürlich nachgegangen.

Bereits am frühen Vormittag hat Ostliga-Meister Ebreichsdorf mit dem freiwilligen Gang in die Gebietsliga eine echte Bombe platzen lassen. Somit wären in der neuen Saison plötzlich nur mehr 15 Teams in der 3. Liga. Somit ein Team zu wenig. Doch wer darf dann in der nächsten Meisterschaft den Platz der Ebreichsdorfer in der Ostliga einnehmen. Normalerweise wäre es der Tabellenführer der niederösterreichischen Landesliga. Wirft man aber einen Blick auf die Tabelle erkennt man ein kleines Problem. Tabellenführer Retz hat mit 34 Punkten zwar einen Zähler mehr am Konto als Herbstmeister Kottingbrunn, doch die Truppe von Trainer Andreas Haller hat ein Spiel weniger. Die nächste spannende Frage ist - will einer der beiden Klubs überhaupt in die Ostliga aufsteigen? NÖFV-Präsident Johann Gartner meinte, dass dieses Szenario erst in einer Sitzung am 5. Mai besprochen gehört. Erst dann könnte man weitere Auskünfte geben. 

Siegendorf und Vienna in den Startlöchern
Während in Niederösterreich über den Aufstieg noch ein bisschen überlegt werden muss, wären zwei andere Klubs für den freien Startplatz in der Ostliga schon bereit: Siegendorf (Tabellenführer im Burgenland) und die Vienna (Herbstmeister Wiener Stadtliga)! Sie wollen unbedingt in die 3. Liga aufsteigen. Das haben beide Vereine schon nach der Annullierung der abgelaufenen Meisterschaft kundgetan. Allerdings sind beide derzeit nicht aufstiegsberechtigt und hoffen auf einen freien Platz in der Liga. Ob sie diesen dann auch bekommen, ist nicht sicher.

Bei der Vienna gibt es aber noch einige andere hartnäckige Gerüchte. So soll ein „Platztausch“ mit den derzeitigen Ostligisten Wiener Viktoria oder dem FC Mauerwerk im Raum stehen. Im Klartext würde das heißen - die Vienna geht in die Ostliga und der andere Klub in die Wiener Stadtliga. „Ein völliger Schwachsinn. Ich habe zwar mit Viennas sportlichen Leiter Markus Katzer Kontakt gehabt, aber da ist es um zwei Spieler gegangen und nicht um den Klub. Wir haben nicht so lange um den Aufstieg gekämpft, dass wir ihn dann herschenken“, kann Viktorias Obmann Roman Zeisel nur den Kopf schütteln. Auch Mauerwerk-Präsident Mustafa Elnimr kann über das Gerücht nur lachen: „Nein, wir werden unseren Platz sicher nicht hergeben. Wir wollen in der neuen Saison unbedingt den Aufstieg schafften. Wenn es dieses Mal nicht gelingt, dann ist das Kapitel beendet.“

Aber vielleicht ist man ja schon in der nächsten Woche gescheiter. Da gibt es dann eine ÖFB-Sitzung in der dieses Thema sicherlich Platz findet. „Ich glaube, dass da noch nicht das letzte Wort gesprochen ist. Ganz so einfach wird die Sache nicht zu entscheiden sein. Aber vielleicht spielen wir in der nächsten Saison auch nur mit 14 Teams. Derzeit ist diese Frage nicht zu beantworten“, gibt sich WFV-Präsident Robert Sedlacek kryptisch.

Marco Cornelius
Marco Cornelius
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten