23.04.2020 15:56 |

Zutritt ab 15. Mai

Schönbrunn und der Tiergarten öffnen ihre Pforten

Die beliebten Ausflugsziele Schloss Schönbrunn und der angeschlossene Tiergarten öffnen nun bald wieder ihre Pforten. Panda- und Eisbär, die Privatappartements der Kaiserin Maria Theresia und weitere Standorte, wie das Sisi-Museum in der Hofburg, können ab 15. Mai wieder bestaunt werden. Für umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen angesichts der Corona-Krise werde jedenfalls Sorge getragen, hieß es aus dem Wirtschaftsministerium. Der Ticketverkauf etwa soll komplett via Online-Plattform abgewickelt werden.

Das Wirtschaftsministerium öffnet ab 15. Mai in seiner Funktion als Eigentümervertreterin alle Standorte der Schloss Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. Dazu zählen nebst dem Schloss Schönbrunn auch das Sisi Museum in der Wiener Hofburg, das Hofmobiliendepot, Schloss Hof und Schloss Niederweiden sowie der Tiergarten Schönbrunn.

Schramböck: „Tiere und Natur genießen“
„Ich freue mich, dass wir vor allem mit Schloss und Tiergarten die beliebten Ausflugsziele wieder zur Verfügung stellen können“, verkündete Bundesministerin Margarete Schramböck am Donnerstag. Man könne dann wieder das imperiale Erbe erleben und vor allem können „Familien in dieser turbulenten Zeit Tiere und Natur genießen“.

Ticketverkauf via Onlineportal
Die Sicherheit und Gesundheit der Gäste und der Mitarbeiter hätten für das Ministerium oberste Priorität. Dafür würden für alle Standorte detaillierte Konzepte für kontrollierte Wiedereröffnungen erarbeitet, die die Empfehlungen von WHO sowie die Weisung des Gesundheitsministeriums und der Bildungsregierung berücksichtigen. Kernpunkt ist der Verkauf der Tickets via Online-Plattform. 

Alle geöffneten Bereiche und Öffnungszeiten:

  • Schloss Schönbrunn: Täglich von 10 bis 17 Uhr können die kaiserlichen Gemächer und prunkvollen Repräsentationsräume individuell besichtigt werden. Das Kindermuseum Schloss Schönbrunn bleibt vorerst geschlossen. Im Schlosspark (Österreichische Bundesgärten), der seit 14. April wieder öffentlich zugänglich ist, öffnen mit 15. Mai 2020 auch der Kronprinzen- und der Orangeriegarten ihre Tore. Der Irrgarten mit Labyrinth und Labyrinthikon-Spielplatz sowie die Aussichtsterrasse auf der Gloriette bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Die Gastronomie in Schönbrunn lädt mit 15. Mai 2020 wieder zum imperialen Genuss ein.
  • Sisi Museum in der Wiener Hofburg: Das Sisi Museum, die Kaiserappartements und die Silberkammer in der Wiener Hofburg sind ebenfalls täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
  • Hofmobiliendepot: Das Hofmobiliendepot (Möbel Museum Wien) öffnet für die Gäste von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr.
  • Schloss Hof und Schloss Niederweiden: Schloss Hof und Schloss Niederweiden sind täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. In Schloss Hof stehen neben dem Schloss selbst auch der Barockgarten und der Gutshof den Gästen für Erkundungen offen. Der Abenteuer- und Wasserspielplatz sowie der Streichelzoo bleiben aus Sicherheitsvorkehrungen bis auf Weiteres geschlossen.
  • Tiergarten Schönbrunn: Der Tiergarten Schönbrunn hat ab 15. Mai täglich von 9 bis 18.30 Uhr geöffnet. Viele Jungtiere erwarten die Besucher: Rosa Flamingos, Kattas und allen voran das Eisbären-Mädchen Finja. Bei den Tierhäusern wird versucht, ein Einbahnsystem einzurichten, um auch einzelne Häuser öffnen zu können. Führungen können vorerst nicht stattfinden. Rundwege sind ausgeschildert, um das Gebot des Mindestabstandes sicherstellen zu können. Gastronomie und Shop haben im Rahmen der derzeitigen Vorgaben geöffnet.
 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter