Poker um ÖFB-Star

Anders als bei Neuer: Was FC Bayern Alaba bietet!

Nach der Vertragsverlängerung von Thomas Müller bei Bayern München sind nun die Vertragsgespräche rund um Star-Keeper Manuel Neuer und ÖFB-Teamspieler David Alaba die großen Gesprächsthemen beim deutschen Rekordmeister. Beide sind nur noch bis 2021 in München gebunden. Deutsche Medien wollen nun herausgefunden haben, was der FC Bayern Alaba bietet.

Alaba gehört schon zu den Top-Verdienern beim FC Bayern. Bereits jetzt soll der 27-Jährige inklusive Prämien 15 Millionen Euro im Jahr kassieren.

Wie „Bild“ und „Sportbild“ berichten, würden die Bayern-Verantwortlichen sogar noch etwas drauflegen. „Alaba jedenfalls hätte sich den Sprung in die höchste Gehaltsklasse gewiss verdient“, schreibt etwa das Medium Sport1. Zudem wären die Münchner - anders als bei Manuel Neuer - bereit, mit Alaba, der - wie in den vergangenen Jahren - auch immer wieder mit Real Madrid und dem FC Barcelona in Verbindung gebracht wird, bis 2025 zu verlängern.

(Noch) keine Einigung
Dennoch: Bei ersten Gesprächen zwischen den Bayern und Pinhas Zahavi, Alabas Neo-Berater, ist man zu keiner Einigung gekommen. Die Vorstellungen sollen noch weit auseinander liegen. Aufgrund der Corona-Krise (massive Einreisebeschränkungen) wird es in naher Zukunft wohl keine weiteren Verhandlungen geben, die Gespräche liegen aktuell auf Eis.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 29. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.