14.04.2020 09:53 |

Lokalaugenschein

Geschäfte öffnen: Großer Ansturm auf Baumärkte

Aufatmen für viele Unternehmen! Heute, Dienstag, dürfen nämlich einige Gschäfte wieder öffnen! Aber mit gewissen Regelungen! Die „Krone“ macht einen Lokalaugenschein.

Vier Wochen mussten wegen des Coronaviurs alle Geschäftslokale geschlossen werden. Jetzt dürfen jene öffnen, die eine Verkaufsfläche von weniger als 400 Quadratmeter haben!

Es gelten aber einige Richtlinien (!):

  • In den Markt darf man nur mit Schutzmasken
  • Es gilt ein Mindestabstand von einem Meter
  • Angestellte sind nicht verpflichtet, Schutzmasken auszugeben 

Lokalaugenschein in den Altstoffzentren
Der Ansturm hält sich soweit in Grenzen, dass die Arbeiter von den Altstoffzentren noch nicht überlastet sind. Bei beiden Altstoffzentren zählte man (Nord und Süd) von 6 bis 9 Uhr früh insgesamt 120 Anlieferer, die mit ganz unterschiedlichen Sachen antragen. „Viele Leute entsorgten ihren Sperrmüll, den sie über Wochen zuhause lagerten. Die Leute sind alle diszipliniert und halten sich an die Vorschriften! Alle Leute tragen Masken, viele auch Handschuhe! Es läuft alles sehr geregelt ab“, gibt Klagenfurte Vizechef Wolfgang Germ bekannt. 

Ansturm in Baumärkten groß!

Wie in ganz Österreich ist auch der Ansturm in den Baumärkten enorm. Die Parkplätze sind komplett voll - besonders beim OBI in Klagenfurt. Ein Mitarbeiter: „Es ist ein riesen Ansturm! Alle wollen zuhause arbeiten. Die Leute kaufen Gartenzubehör, Baumaterial, Böden, Pflanzen...“
Vor dem Eingang werden alle Einkaufswägen desinfziert! Es gibt jemanden, der die Autofahrer einweist. Es werden auch nicht alle Kunden auf einmal ins Geschäft gelassen. Es gibt Sicherheitsmitarbeiter, die darauf achten, dass alles geordnet abläuft!

Einzelne Geschäfte haben Aktionen! 
Wie bereits berichtet, purzeln die Preise nach Ostern! So gibt´s beispielsweise auch bei Bella Flora Mega-Aktionen! Produkte sind um die Hälfte billiger, es gibt Aktionen wie 1+1 gratis! Und das nutzen viele Kunden aus. Denn auch hier ist der gesamte Parkplatz voll! Monika Wilplinger, die Niederlassungsleiterin, sagt: „Es sind noch nicht so viele Leute, weil es über Nacht geregnet und geschneit hat. Aber Viele kaufen Gemüse, Kräuter, und Balkonpflanzen!“ 
Auch hier wird jedes einzelne Einkaufswagerl desinfiziert. Den Abstand halten die Käufer alle ein. 

Elisa Aschbacher
Elisa Aschbacher
Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.