Coronavirus in OÖ

Arbeit am Stromnetz mit Schutzvisier und Maske

Reparaturen am Stromnetz halten die Mitarbeiter der Netz Oberösterreich GmbH auf Trab: In Steyr wurde zuletzt ein Mittelspannungs-Erdkabel angebohrt. In Oberwang kappte ein Baum eine Leitung. Im Bezirk Braunau sorgte ein Flugdrache für einen Kurzschluss.

Mehr als einen halben Arbeitstag mussten vergangene Woche Kunden der Energie-AG-Tochterfirma Netz Oberösterreich in Steyr in stromlosen Haushalten ausharren. Bei Bauarbeiten für einen Kanalanschluss wurde ein Mittelspannungs-Erdkabel mit 30.000 Volt angebohrt. Bei mehreren hundert Anlagen war deshalb die Stromversorgung unterbrochen, die von den Mitarbeitern erst wieder repariert werden musste.

Zusätzliche Vorkehrungen
Arbeitseinsätze wie diese verlangen in Zeiten der Coronakrise zusätzliche Vorkehrungen: So tragen die Beschäftigten der Netz Oberösterreich GmbH teils unter ihren Arbeitshandschuhen noch zusätzliche Schutzhandschuhe. Auch Schutzvisiere und hocheffektive Schutzmasken sind Pflicht, wenn der empfohlene Sicherheitsabstand aufgrund der Tätigkeit nicht eingehalten werden kann. 

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Oktober 2020
Wetter Symbol