04.04.2020 20:00 |

Kinder ohne Laptop

Schulen suchen dringend Laptops

Familien, in denen mehrere schulpflichtige Kinder leben, werden durch die Corona-Krise vor unerwartete, technische Probleme gestellt. Nur die wenigsten Eltern können jedem Kind einen Computerzugang bieten. Viele Schüler müssen ihre Hausaufgaben am Minibildschirm ihres Handys lösen.

 Aus diesem Grund starten die Lienzer Bürgermeisterin Elisabeth Blanik und der Kühnsdorfer Lehrer und Lionsclub-Präsident Hermann Enzi einen dringenden Aufruf: „Jeder, der einen funktionstüchtigen, nicht zu alten, Laptop hat, den er nicht mehr nutzt, kann mit diesem Schüler unterstützen!“ Alle Geräte werden den Datenschutzrichtlinien gemäß neu aufgesetzt.

Spenden für die NMS Kühnsdorf werden über die Lionsclubs Bleiburg und Klopeinersee (hermann.enzi@gmail) und für Lienz über das Stadtamt (rathaus@stadt-lienz.at) entgegengenommen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.