31.03.2020 09:45 |

Wichtigeres als Väter

Rihanna will Kinder - notfalls auch ohne Partner

Popstar Rihanna (32) möchte in den nächsten Jahren Mutter werden - notfalls auch ohne Partner. „Ich werde Kinder haben - drei bis vier davon“, sagte die Sängerin aus Barbados dem Magazin „Vogue“. Die Frage lautete, wo sich Rihanna mit 42 Jahren sieht.

Den Wunsch würde sie sich auch erfüllen, ohne den Richtigen gefunden zu haben. Gesellschaftlich sei das zwar nicht angesehen, so die Musikerin. Doch bei der Erziehung eines Kindes gebe es Wichtigeres als Väter: „Das Einzige, was zählt, ist Glück. Das ist die einzige gesunde Beziehung zwischen einem Elternteil und seinem Kind. Das Einzige, was ein Kind braucht, ist Liebe.“

Dem Bericht in der britischen „Vogue“-Ausgabe zufolge endete vor Kurzem die Langzeitbeziehung von Rihanna, die gebürtig Robyn Rihanna Fenty heißt, mit dem saudischen Milliardär Hassan Jameel. Im Februar feierte die Sängerin ihren 32. Geburtstag. Seitdem habe sie bemerkt, dass das Leben kurz sei, und wolle sich fortan nur noch auf das Wesentliche konzentrieren. „Ab jetzt gilt wieder Schwarz oder Weiß. Mein grauer Bereich schließt sich.“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol