18.03.2020 11:20 |

Vorsicht geboten

Flughafen misst bei Ankommenden Körpertemperatur

Auf dem Flughafen Wien-Schwechat finden aktuell Körpertemperaturmessungen bei allen ankommenden Reisenden statt. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf Flügen aus Staaten mit hoher Risikobewertung, teilte der Airport mit. Die Messungen werden von den niederösterreichischen Gesundheitsbehörden im Auftrag des Gesundheitsministeriums durchgeführt.

Der Betrieb auf dem Flughafen ist wegen der Coronavirus-Pandemie stark heruntergefahren, gänzlich geschlossen wird der Airport aber nicht. Für Frachtflüge und Rückholaktionen des Außenministeriums werde ein Notbetrieb aufrechterhalten, Airlines könnten auch ihre Linienflüge weiter durchführen, betonte der Sprecher am Dienstag.

Aktuell gelten Landeverbote für Flüge aus China, Frankreich, dem Iran, Italien, Schweiz, Spanien, Südkorea, Großbritannien, den Niederlanden, Russland und der Ukraine.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. September 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.