10.03.2020 19:25 |

Beachvolleyball

Doppler/Horst auf World-Tour in Doha sieglos out

Zwei von drei österreichischen Herren-Teams haben beim World-Tour-Turnier der Beachvolleyballer in Doha die K.-o.-Phase erreicht. Ausgeschieden sind Clemens Doppler/Alexander Horst, die beiden unterlagen in ihrer Gruppe Herrera/Gavira (ESP) 1:2 (19,-14,-11) und Lombardo Ontiveros/Juan Virgen (MEX) 0:2 (-22,-15). Damit bleibt den Ex-Vize-Weltmeistern nur der geteilte 25. Platz.

Als Gruppen-Zweite in die Zwischenrunde kamen Martin Ermacora/Moritz Pristauz. Die EM-Dritten setzten sich gegen Konstantin Semenow/Ilja Leschukow 2:1 (-14,18,9) durch, ehe sie im Duell um den Pool-Sieg Nicholas Lucena/Philip Dallhausser (USA) 0:2 (-12,-15) unterlagen. Robin Seidl/Philipp Waller kassierten zwar zunächst gegen Nils Ehlers/Lars Flüggen (GER) eine 1:2 (-11,19,-10)-Niederlage, gegen Menendez/Huerta gelang dann aber ein 2:0 (15,12)-Erfolg.

„Es klingt schon abgedroschen, aber es hängt bei Clemens und Alex wirklich viel vom Service ab“, sagte Doppler/Horst-Coach Robert Nowotny. „In den jeweils ersten Sätzen haben sie gut serviert, die Spots getroffen und damit den Spielaufbau der Gegner empfindlich gestört. Rennt das Service, rennt die gesamte Maschinerie. Positiv bleiben - so weit weg waren die Jungs heute nicht.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 31. März 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.