Nicht zu stoppen

Dortmunds Mega-Talent (15) knackt nächsten Rekord

ER ist der Mann für die Rekorde! Dortmund-Ausnahmetalent Youssoufa Moukoko hat in der U19-Bundesliga die nächste Bestmarke aufgestellt.

Er ist einfach nicht zu stoppen. Beim 3:0-Erfolg von Borussia Dortmund gegen Rot-Weiß Oberhausen gelangen dem erst 15-Jährigen zwei Treffer. Damit hält er nun bei 34 (!) Toren in 20 Spielen und übertraf die bisherige Bestmarke von Haluk Türkeri (VfL Bochum, 2004/05) und Johannes Eggestein (Werder Bremen, 2015/16).

Bereits in der vergangen Saison pulverisierte er mit 46 Treffern den Torrekord des früheren Sturm-Graz-Profis Donis Avdijaj in der U17-Bundesliga.

Moukoko wurde in Kamerun geboren. Er wuchs bei seinen Großeltern in der Hauptstadt Yaounde auf, 2014 holte ihn sein Vater Joseph zu sich nach Hamburg. Zwischen 2014 und 2016 spielte er in der D-Jugend von St. Pauli. Der Verein konnte ihn aber nicht halten. Mit den Angeboten der großen Klubs für den damals erst 11(!)-Jährigen konnte St. Pauli nicht mithalten. So wechselte Moukoko nach Dortmund.

Schon mit zwölf Jahren im DFB-Sturm
Moukoko spielte am 11. September 2017 im Alter von zwölf Jahren beim 3:1-Sieg gegen Österreich erstmals für die deutsche U16-Nationalmannschaft. Zwei Tage später erzielte er bei seinem zweiten Einsatz gegen Österreich beide deutsche Tore zum 2:1-Sieg. 

Er gilt als eines der größten Talente im Weltfußball. Dem Dortmund-Angreifer wird schon jetzt eine glorreiche Karriere vorausgesagt. Auch bei den Profis soll er sogar schon ein großes Thema sein.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 26. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.