20.02.2020 23:24 |

Bäuche im Walzertakt

Treidl, Meier und Lechner: Babyalarm am Opernball

Babybauch-Premiere für Barbara Meier am Opernball: Die Ex-„Germany‘s next Topmodel“-Siegerin ließ am Donnerstagabend zum ersten Mal Presse, Fotografen und Fans einen Blick auf ihr Bäuchlein erhaschen. Und war damit in guter Gesellschaft ...

Am Valentinstag ließ Barbara Meier auf Instagram die Baby-Bombe platzen. Am Donnerstagabend, nicht mal eine Woche nach Verkündung ihrer Schwangerschaft, zeigte sich die Model-Schönheit zum ersten Mal mit Fünf-Monats-Bäuchlein am Opernball.

Für sie ein ganz besonderes Ereignis - und damit die tolle Robe von Eva Poleschinski auch ja nicht zwickt um die Körpermitte, hatte sich die Designerin etwas ganz Besonderes einfallen lassen. „Das Kleid hat eine Ausnehmung, damit es mir die ganze Ballnacht über nicht zu eng wird“, verriet Meier, die auch heuer aus dem Schwärmen nicht heraus kam.

Ebenfalls zu dritt statt nur zu zweit feierten heuer Finanzminister Gernot Blümel und seine Clivia Treidl. Den nicht mehr zu übersehenden Babybauch setzte die werdende Mama in eine violetten Robe perfekt in Szene. „Der errechnete Termin der Geburt ist der Termin der Budgetrede. Es ist alles ein bisschen knapp momentan“, verriet der stolze Papa in spe. Das Zimmer für das Töchterl sei aber trotzdem noch nicht ausgemalt.

Ebenfalls mit „Baby an Bord“ feierte Model Kerstin Lechner am Opernball - auch wenn man unter dem Traum aus orangen Tüll noch nicht viel von dem Bäuchlein zu sehen bekam. Gemeinsam mit Lebensgefährte Karl Ochsner ist die Vorfreude dafür umso größer.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Oktober 2020
Wetter Symbol