11.01.2020 16:52 |

Ersatzgeschwächt

Biathlon: ÖSV-Staffel in Oberhof auf Platz neun

Die ersatzgeschwächte ÖSV-Staffel mit David Komatz, Simon Eder, Felix Leitner und Harald Lemmerer ist am Samstag beim Biathlon-Weltcup in Oberhof Neunte geworden. Nach je einer Strafrunde von Leitner und Lemmerer betrug der Rückstand auf Sieger Norwegen mehr als drei Minuten. Julian Eberhard war mit Magenproblemen kurzfristig ausgefallen, Dominik Landertinger fehlte wegen Bandscheibenproblemen.

Norwegen gewann auch ohne Bö-Brüder knapp vor Frankreich, Rang drei ging deutlich zurück an Deutschland. Das Toptrio verzeichnete wie Österreich jeweils zwei Strafrunden. Am Sonntag steht in Oberhof noch der Massenstart auf dem Programm.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.