27.12.2019 06:01 |

Es wird spannend!

Türkis-Grün im Endspurt: Einigung am Montag?

Grünen-Chef Werner Kogler hat, nach einer zweitägigen Telefonpause, sein Handy wieder aufgedreht, die Koalitionsverhandlungen gehen am Freitag weiter - und in die letzte Phase. ÖVP und Grüne befinden sich bereits im Endspurt, noch vor Silvester könnte die Einigung stehen. Die Angelobung soll Anfang Jänner stattfinden.

Seit Donnerstagabend sind alle Mitglieder der Steuerungsgruppen wieder in Wien. Die Verhandlungspause dauerte nur kurz, schon am Nachmittag treffen sich ÖVP und Grüne zum wiederholten Mal im Winterpalais in der Wiener Innenstadt.

Auch für das Wochenende und die kommende Woche sind noch Gespräche anberaumt. Gut möglich, dass es aber gar nicht mehr so vieler Runden bedarf. Denn selbst von den Grünen, die bisher stark auf der Bremse standen, heißt es nun, dass eine Einigung noch in diesem Jahr wahrscheinlich sei.

Grüner Bundeskongress muss noch abstimmen
Dann braucht es noch den grünen Bundeskongress, zu dem insgesamt 276 Delegierte anreisen. Das höchste Gremium der Grünen wird am ersten oder zweiten Jänner-Wochenende tagen. Die Angelobung folgt dann ein oder zwei Tage danach.

Zitat Icon

Meine Prognose wäre die, dass bis zum 31. Dezember dieses Jahres die Entscheidungen gefallen sind.

Johannes Rauch, Vorarlberger Grünen-Landesrat

Die Koalitionsverhandlungen dauern nun schon überdurchschnittlich lang. Beiden Parteien scheint klar zu sein, dass man sich nicht mehr allzu lange Zeit lassen sollte. Die Grünen wollten sich jedoch von der ÖVP auf gar keinen Fall drängen lassen und beharrten auf ihrem eigenen Tempo.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.