Premier League

Hasenhüttls „Saints“ mit Mega-Weihnachtswunder!

„Das 0:9 werden wir nicht mehr los, daran wird man sich wahrscheinlich immer erinnern“ - vor dem „Boxing-Day“-Gastspiel seines FC Southampton hatte Coach Ralph Hasenhüttl noch an die gerade einmal zwei Monate zurückliegende historische Heim-Schmach gegen Leicester City erinnert. Um sich wenige Stunden später über einen - wenn schon nicht historischen, dann doch sensationellen - 2:0-Auswärtssieg beim Tabellenvierten Chelsea in London freuen zu dürfen. Was für ein Weihnachtswunder für Österreichs Trainer-Export in die Premier League …

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Hasi“ entfernte sich mit dem auch in der Höhe absolut verdienten Auswärtserfolg seiner „Saints“ immer weiter von der Abstiegsregion, der „Todeszone“ der Liga ab Platz 18. Freilich: Auch wenn es sich als Tabellen-14. auf den ersten Blick gut leben lässt, punktemäßig ist man trotzdem nur drei Zähler besser unterwegs als der im Moment erste Absteiger Aston Villa. Gegen die „Blues“ von Chelsea durfte sich Hasenhüttl jedenfalls über die Treffer von Michael Obafemi (31.) und Nathan Redmond (73.) freuen - Kevin Danso saß auf der Bank.

Die Ergebnisse der 19. Runde:

Donnerstag
Tottenham Hotspur - Brighton 2:1 (0:1)

Bournemouth - Arsenal 1:1 (1:0)

Aston Villa - Norwich City 1:0 (0:0)

Chelsea - Southampton 0:2 (0:1)

Crystal Palace - West Ham 2:1 (0:0)

Everton - Burnley 1:0 (0:0)

Sheffield United - Watford 1:1 (1:1)

Manchester United - Newcastle United

Leicester City - Liverpool 0:4 (0:1)

Freitag
Wolverhampton Wanderers - Manchester City 3:2 (0:1)

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. Juni 2022
Wetter Symbol