24.12.2019 17:09 |

Pause droht

Ski-Star Pinturault am Oberschenkel verletzt

Für Alexis Pinturault ist der Parallel-Riesentorlauf in Alta Badia mit einer doppelten Enttäuschung zu Ende gegangen. Wie der französische Skiverband (FFS) am Dienstag mitteilte, zog sich der Allrounder am Montag eine Muskelverletzung im langen Adduktor seines linken Oberschenkels zu. Es werde aber alles unternommen, damit Pinturault am Wochenende in Bormio an den Start gehen kann.

In dem italienischen Ressort findet am Sonntag eine Alpine Kombination statt, der Franzose ist in dem Bewerb amtierender Weltmeister. Am Freitag und Samstag ist jeweils eine Abfahrt angesetzt. Am Montag kam Pinturault im Parallel-RTL nur auf den 25. Platz, gewonnen hat das Rennen der Norweger Rasmus Windingstad.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 25. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten