21.12.2019 20:32 |

Schlusslicht

Dornbirn kassiert die sechste Pleite in Folge

Der EC Dornbirn hat am Samstag in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) die sechste Niederlage in Serie kassiert. Das Schlusslicht aus Vorarlberg musste sich trotz 2:0-Führung beim HC Znojmo noch mit 2:5 geschlagen geben. Frühe Tore von William Rapuzzi (1.) und Keaton Ellerby (8./PP) waren am Ende zu wenig. Dornbirn hat von bisher 28 Saisonspielen nur vier gewonnen.

30. Runde:
HC Znojmo - Dornbirner EC 5:2 (1:2, 2:0, 2:0)
Tore: McRae (8.), Tansey (25.), Flick (33.), Mrazek (47./PP), Luciani (57.) bzw. Rapuzzi (1.), Ellerby (8./PP)

Samstag:
Znojmo - Dornbirner EC 5:2 (1:2,2:0,2:0)

Sonntag:
KAC - Fehervar 16.00
Black Wings Linz - VSV 17.30
HC Innsbruck - Graz99ers 17.30
Vienna Capitals - Red Bull Salzburg 17.30

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten