20.12.2019 11:03 |

„Mutiger als ich“

Ex-NBA-Star ist stolz auf sein Transgender-Kind

Der frühere US-Basketball-Profi Dwyane Wade ist stolz auf sein zwölfjähriges Kind Zion, das er als Buben auf die Welt kommen sah, sich nun aber als Mädchen fühle. „Für mich hat sich nichts in meiner Liebe und Verantwortung verändert. Ich muss einfach schlauer werden und mich darüber informieren. Und das ist mein Job“, sagte der 37-Jährige am Donnerstag in einem Podcast des US-Senders Showtime.

Er habe Zion vom ersten Tag an auf diesem Weg beobachtet. „Wenn du über Stärke und Mut reden willst, meine Zwölfjährige hat weit mehr als ich.“ Er habe in dem Prozess auch viel über sich selbst gelernt. Der Ex-NBA-Star der Miami Heat, der im April seine Karriere beendete, hat drei weitere Kinder und ist seit 2014 mit der Schauspielerin Gabrielle Union (47) verheiratet.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten