12.12.2019 09:32 |

NHL

Washington gewinnt Duell der Topteams gegen Boston

Die Washington Capitals haben am Mittwoch in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL das Duell der beiden aktuell besten Teams der Liga für sich entschieden. Die Capitals feierten einen 3:2-Heimsieg gegen die Boston Bruins und bauten den Vorsprung auf fünf Punkte aus.

Liga-Toptorschütze David Pastrnak brachte die Bruins mit seinem 26. Saisontreffer in Führung (10.), T.J. Oshie drehte mit einem Doppelpack (25./PP, 29.) die Partie. Dank des Siegtreffers von John Carlson (45.) holte sich Washington den siebenten Sieg in den jüngsten acht Partien, während Boston schon seit vier Spielen auf einen Sieg wartet.

Die San Jose Sharks trennten sich am Mittwoch nach fünf Niederlagen hintereinander von Trainer Peter DeBoer. Es ist bereits der insgesamt fünfte Trainerwechsel in dieser Saison nach Mike Babcock (Toronto Maple Leafs), Bill Peters (Calgary Flames), John Hynes (New Jersey Devils) und Jim Montgomery (Dallas Stars), der am Dienstag entlassen worden war.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten