Live in Deutschland

Champions-League-Rechte: Amazon bekommt Zuschlag

Das US-Unternehmen Amazon überträgt ab der Saison 2021/22 Spiele der Champions League. Der Streamingdienst Amazon Prime Video erhielt den Zuschlag für das Rechtepaket A1, welches die Ausstrahlung der Top-Partien am Dienstagabend in Deutschland beinhaltet.

„Wir freuen uns auf einen der prestigeträchtigsten Klub-Wettbewerbe der Welt und sind begeistert, unseren Kunden in Deutschland ab 2021 die Topspiele am Dienstag zeigen zu können“, sagte Alex Green, Geschäftsführer von Prime Video Sport Europa. 

Aktuell und seit der Spielzeit 2018/19 ist die Champions League in Deutschland und auch Österreich ausschließlich bei Sky und beim Streamingdienst DAZN zu sehen, für beide Anbieter müssen die Nutzer bezahlen. Die Frist der Ausschreibung durch die Europäische Fußball-Union für die kommende Rechteperiode (2021/22 bis 2023/24) war Anfang Dezember abgelaufen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten