05.12.2019 05:55 |

„Dazu ist sie zu jung“

Carmen Geiss verbietet Tochter Unterwäsche-Fotos

Mit gerade einmal 15 Jahren möchte Shania Geiss auf eigenen Beinen stehen und ergatterte nun ihren ersten Model-Vertrag.

Die 15-Jährige träumt schon seit Langem von einer Laufstegkarriere. Nachdem sie in den letzten Jahren bereits Erfahrungen in dem Business sammeln durfte, hat sie nun einen weiteren großen Meilenstein erreicht. Die Millionärstochter steht ab sofort bei der Hamburger Agentur MGM Models von Marco Sinervo unter Vertrag und hat dort jetzt ihre ersten Sedcard-Fotos machen lassen.

Obwohl ihre Mama ganz klar hinter den Plänen ihrer Tochter steht, hat sie trotzdem eine klare Regel für sie aufgestellt: Unterwäsche-Fotos sind tabu. Gegenüber der „Bild“-Zeitung erklärte sie ihre Entscheidung folgendermaßen: „Das machen wir noch nicht. Dazu ist sie zu jung.“

Umzug nach Los Angeles
Auch Shania möchte noch nicht so viel Haut von sich zeigen und erklärte: „Ich sehe das auch so wie meine Mutter. Ich bin froh, dass sie mich unterstützt und immer dabei ist.“

Das jüngste Geisslein hat bereits jetzt große Pläne für die Zukunft: „Ich will gern nach Los Angeles. Am liebsten möchte ich für große Haute-Couture-Designer modeln.“

Zitat Icon

Ich will gern nach Los Angeles. Am liebsten möchte ich für große Haute-Couture-Designer modeln.

Shania Geiss

Für ihre Mutter sei ein Umzug in die Staaten ebenfalls kein Problem. Sie hat auch dafür bereits eine Lösung parat: „Dann müssen wir halt ein Haus in Amerika kaufen“, freute sie sich. Damit Shania ihren Traum vom Modeln wahr werden lassen kann, wird sie für ihre Jobs vom Schulunterricht freigestellt.

Im Gegensatz zu ihrer Schwester will Davina sich aus der Öffentlichkeit zurückziehen. „Davina möchte nach der Schule studieren, möchte auch nicht mehr so lange bei unserer TV-Show mitmachen. Aber das ist in Ordnung. Ich wünsche mir, dass meine Kinder glücklich sind“, so Carmen in dem Gespräch.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.