21.12.2019 06:00 |

Liebes-Leid 2019

Diese Promi-Trennungen sorgten für Schlagzeilen

Liebes-Glück und Liebes-Leid liegen manches Mal recht nah beieinander. Das musste heuer auch so mancher Promi am eigenen Leib erfahren, der mit seiner Trennung für reichlich Schlagzeilen gesorgt hat.

Nach zehn Jahren On-off-Beziehung gaben sich Miley Cyrus und Liam Hemsworth Ende letzten Jahres endlich das Jawort. Lange hielt das Ehe-Glück jedoch nicht: Nach nur acht Monaten gab das Promi-Pärchen im August die Trennung bekannt. Vor allem für die Sängerin war das aber noch lange kein Grund, Trübsal zu blasen - im Gegenteil: Nach wilden Knutschereien mit Kaitlynn Carter vergnügt sich die 27-Jährige nun mit Cody Simpson.

Für viele Fans von Thomas Gottschalk war diese Nachricht heuer ein Schock: Nach 42 Jahren gab der Entertainer im März die Trennung von seiner Ehefrau Thea bekannt.

Allen voran hoffte Otto Waalkes auf ein Liebes-Comeback, appellierte an Gottschalk: „Lieber Thomas, meine erste Reaktion auf diese Meldung war völlige Fassungslosigkeit! Das Einzige, was ich an Dir bewundert habe, war außer Deinem großen Showtalent die Beständigkeit Deiner Ehe. Überleg es Dir doch noch mal!!! Voller Hoffnung. Dein Freund Otto.“

Die teuerste Scheidung des Jahres hat eindeutig Jeff Bezos hinter sich. Nach 25 gemeinsamen Ehe-Jahren trennte sich der Amazon-Chef Anfang 2019 von seiner MacKenzie. Um seine neue Liebe mit Moderatorin Lauren Sanchez in vollen Zügen genießen zu können, trat der 55-Jährige 25 Prozent der Amazon Anteile und damit knapp 32,5 Milliarden Euro an seine Ex-Gattin ab.

Rund acht Jahre war Adele mit ihrem Ehemann Simon Konecki liiert, bevor die Sängerin im April das Ehe-Aus bekannt gab. Für Schlagzeilen sorgte die Chartstürmerin danach vor allem mit ihrer erschlankten Figur. 20 Kilo soll Adele seit der Trennung abgespeckt haben, schrieb zu einem Foto auf Instagram frech: „Früher habe ich geweint, jetzt schwitze ich.“

Nach fast 40 Jahren Ehe hat Ron Perlman im November die Scheidung von seiner Gattin Opal Stone Perlman eingereicht. Bereits im Mai wurde der Star aus „Hellboy“ mit „StarUp“-Co-Star Allison Dunbar beim Küssen gesehen. 

Liebeskummer lohnt sich nicht, dachte sich wohl Sylvie Meis in diesem Jahr. Erst im April trennte sich die schöne Niederländerin von ihrem Freund Bart Willemsen, im November zeigte sie sich jedoch schon mit einem dicken Verlobungsring am Finger. Angesteckt hatte ihn ihr neuer Freund, Künstler Niclas Castello. Bleibt zu hoffen, dass diese Liebe auch wirklich  hält!

Wieder zu haben ist aktuell Jung-Milliardärin Kylie Jenner. Die Jüngste im Kardashian-Klan trennte sich Anfang Oktober von ihrem Freund Travis Scott, mit dem sie Tochter Stormi hat.

Wenige Wochen zuvor hatten sich die beiden noch leicht bekleidet und eng umschlungen für den US-„Playboy“ ablichten lassen. Im dazugehörigen Interview erklärte Kylie sogar noch: „Viele Leute glauben, dass ein Baby dein Sexleben zerstören kann. Aber ich denke, das Gegenteil ist bei uns der Fall. Wir beweisen definitiv, dass diese Gerüchte falsch sind.“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.