Iraner in Haft

Suchtgiftdealer und sieben Abnehmer ausgeforscht

Ein Suchtgifthändler und sieben seiner Abnehmer gingen der Polizei im Bezirk Eferding ins Netz. Dem 30-Jährigen konnte  der Verkauf von 5,8 Kilo Cannabiskraut nachgewiesen werden.

Von Polizeiinspektionen der Bezirke Eferding und Urfahr-Umgebung wurden seit Mai 2019 in gemeinsamer Zusammenarbeit umfangreiche Suchtmittelermittlung geführt. Dabei forschten die Beamten einen Dealer und sieben Abnehmer aus. Bereits am 30. September ertappten die Polizisten einen 30-jährigen Iraner aus dem Bezirk Eferding beim Erwerb von 72,6 g Cannabiskraut auf frischer Tat, woraufhin er festgenommen wurde. Bei den weiteren Ermittlungen konnte ihm der Verkauf von etwa 5,8 kg Cannabiskraut an die sieben Abnehmer im Alter zwischen 19 und 36 Jahren aus den Bezirken Eferding und Urfahr-Umgebung nachgewiesen werden. Die Übergaben fanden hauptsächlich an öffentlichen Orten in Aschach an der Donau und Feldkirchen an der Donau, aber auch in Privatwohnungen in Walding und Aschach an der Donau statt. Der 30-Jährige wurde in die Justizanstalt Wels eingeliefert. Bei seiner ersten Einvernahme gab er an, sich durch den Verkauf der Suchtmittel seinen Lebensunterhalt finanziert zu haben.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen