27.10.2019 11:19 |

Kommentar des Tages

Maulkorbpflicht: „Generelle Kriminalisierung“

Laut eines neuen Beschluss des niederösterreichischen Landtages sind Hundehalter von nun an verpflichtet, an Orten mit großen Menschenansammlungen, etwa in Gasthäusern oder auf Spielplätzen, Hunde nur noch mit Maulkorb und Leine zu führen. Verstöße werden mit bis zu 10.000 Euro Strafe geahndet. 

Die wichtigsten Regeln der neuen Verordnung betreffen die angeführte Maulkorb- und Leinenpflicht bei großen Menschenansammlungen; einzig kleine Hunde, sogenannte Handtaschenhunde, oder Hunde mit Erkrankungen der Atemwege sind davon ausgenommen. An anderen öffentlichen Orten müssen Hunde, abgesehen von Listenhunden, entweder einen Maulkorb oder eine Leine tragen.

User „EinWolfgang“ fragt in seinem Kommentar nach der Begründung für die neuen Regelungen für Hundehalter und empfindet diese, insbesondere was Gasthäuser betrifft, als eine generelle Kriminalisierung. Als Konsequenz denkt er an, Lokale in Niederösterreich in Zukunft nicht mehr zu besuchen. 

Hier sehen Sie den ganzen Leserkommentar im Wortlaut:

Leserkommentar Icon
Leserkommentare
Benutzer Avatar
EinWolfgang
Ich hätt jetzt ganz gerne die Begründungen für die Regelungsänderung gelesen. Diese generelle Kriminalisierung der Hundehalter ist öde. Mich würde wirklich der Grund interessieren, warum mein Rehpinscher jetzt mit Maulkorb unter dem Tisch sitzen muss. Die Meidung der Lokale in Niederösterreich ist zu überlegen. Schade.
21
3


Hier geht es zum letzten „Kommentar des Tages“

Wenn auch Sie eine interessante Wortmeldung gefunden haben, die es Ihrer Ansicht nach wert ist, Kommentar des Tages“ zu werden, schicken Sie uns Ihren Vorschlag bitte an post@krone.at. Wir freuen uns über Zusendungen und wünschen Ihnen viel Glück, vielleicht wird bald auch einer Ihrer Kommentare unter dieser Rubrik zu finden sein!

Community
Community
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. März 2021
Wetter Symbol