15.09.2019 21:06 |

Starker Auftritt

Turner Höck in Paris als 4. im Weltcup-Spitzenfeld

Kunstturner Vinzenz Höck hat eine Woche nach Rang drei in Ungarn beim Weltcup in Paris an den Ringen Platz vier erreicht!

Der 23-jährige Steirer war am Sonntag mit 14,600 Zählern zwar punktegleich mit dem drittplatzierten Japaner Kentaro Yunoki, die bessere Ausführungsnote entschied aber zugunsten des Asiaten.

Der Sieg ging vor mehr als 15.000 Zuschauern ex-aequo an den Franzosen Samir Ait Said und den Ägypter Ali Zahran (je 14,950 Punkte). Die Tirolerin Jasmin Mader wurde am Stufenbarren Zehnte, der Wiener Xheni Dyrmishi am Pauschenpferd Elfter.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten