18.08.2019 12:05 |

Punktet wieder

Auer in Super Formula in Motegi Siebenter

Im fünften Lauf zur japanischen Super Formula in Motegi hat Lucas Auer am Sonntag den siebenten Rang belegt. Damit fuhr der Tiroler im Red Bull Honda zum dritten Mal in dieser Saison in die Punkteränge. Der Sieg ging an Lokalmatador Ryo Hirakawa. 

„Das Wochenende hatte Licht und Schatten. Die Punkte sind zwar okay, es wäre aber mehr drinnen gewesen“, meinte Auer. Man habe sich im Qualifying beim Luftdruck verpokert. Das nächste Rennen der Serie steht am 29. September in Okayama auf dem Plan.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)