25.07.2019 07:43 |

Kampf mit Rowe

Darum wurde deutscher Star von Tour ausgeschlossen

Die Jury hat nach der Etappe den Deutschen Tony Martin (Team Jumbo) und den Briten Luke Rowe (Ineos) wegen unsportlichen Verhaltens von der Tour ausgeschlossen. Der Ex-Zeitfahr-Weltmeister Martin hatte Rowe beinahe von der Straße gedrängt, danach soll es zu heftigen Gesten und einer Berührung gekommen sein. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Damit verlieren Geraint Thomas (Ineos/Gesamt-2.) und Steven Kruijswijk (Jumbo/3.) wichtige Helfer.

Spitzenreiter Julian Alaphilippe erhielt eine Geldstrafe von umgerechnet rund 900 Euro, weil er am Dienstag nach der Etappe nicht zur Pressekonferenz gekommen war. Zudem verlor er die Prämien des Tages für den 20. Etappenplatz und das Tragen des Gelben Trikots (insgesamt 800 Euro).

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 05. Juli 2022
Wetter Symbol