17.07.2019 05:52 |

Trauer um Craig Fallon

Früherer Judo-Weltmeister stirbt mit nur 36 Jahren

Große Trauer in der Sportwelt: Der ehemalige Judo-Weltmeister Craig Fallon ist verstorben. Der Brite wurde nur 36 Jahre alt. Die Todesursache ist nicht bekannt.

Sein größter Erfolg war der Gewinn des Weltmeistertitels 2005 in Kairo. Durch einen Sieg gegen den Salzburger Ludwig Paischer. Ein Jahr später konnte er sich auch noch den Europameistertitel sichern. 2011 gab er letztendlich seinen Rücktritt vom aktiven Judo-Sport bekannt.

Tätigkeiten in Österreich
Danach zog es Fallon unter anderem nach Österreich: Von 2017 bis Anfang 2019 war er Landestrainer am Olympiazentrum Vorarlberg. Im Jahr 2018 gab er zudem sein umfangreiches Wissen bei der Trainerfortbildung weiter.

„Wird große Lücke hinterlassen“
„Ich kannte Craig seitdem er 15 war. Ich schaue mit schönen und lustigen Erinnerungen auf unsere gemeinsame Zeit zurück. Er wird eine große Lücke in unserem Sport hinterlassen, aber ich hoffe, dass seine Erfolge und seine unglaubliche Geschichte künftige Generationen inspirieren werden“, so sein früherer Trainer Fitzroy Davis. „Craig bleibt uns als erfolgreicher Sportler, oftmaliger Gegner von Ludwig ‘Lupo‘ Paischer und als herausragende Persönlichkeit in Erinnerung“, trauert auch der österreichische Judoverband um einen großen Sportler.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.