10.07.2019 15:07 |

Superstars gesucht

Wiener ÖVP lädt zur teuren Show

Was Heidi Klum kann, das kann Gernot Blümel auch, dachte sich wohl die ÖVP und lässt es auch bei ihrem nächsten Fest gebührend krachen. Beim Stadtfest am 31. August sucht die Wiener Partei die Superstars und lässt für das Casting eine hochkarätige Promi-Jury einfliegen. Steuerkosten: 400.000 Euro!

Auf das 301.000 Euro teure Familienfest folgt das Stadtfest. Und auch hier wird nicht gespart. Mit einer Förderung von rund 400.000 Euro aus der Stadtkasse verwandelt die ÖVP das Stadtfest heuer zur Talenteshow. Am 31. August können sich Wiener der Promi-Jury stellen und in den Kategorien Musik, Kabarett und Show als Sieger 5000 Euro Prämie absahnen.

Video aus dem Archiv: „ÖVP-Familienfest noch teurer als angegeben

Promis wählen Sieger
Im Metropol-Theater, im huma eleven und im TV-Studio im Media Quarter Marx werden neun Stars wie etwa Topmodel-Juror Bruce Darnell, Comedian Oliver Pocher, Schauspielerin Elke Winkens oder die heimischen Promis Klaus Eberhartinger, Cesar Sampson und Hilde Dalik die Sieger wählen.

Bewerbungen sind bis 15. August unter www.stadtfest-wien.at möglich. Am Abend feiert ÖVP-Wien-Chef Gernot Blümel dann mit allen Talenten, Juroren und Gästen in der E-Box in der Stadthalle.

Maida Dedagic, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen