Fr, 24. Mai 2019
16.05.2019 10:41

Kommentar des Tages

EU-Wahlkampf: „Verfahrene Politik ohne Zukunft“

In regelmäßigen Abständen wählt die Community-Redaktion den ihrer Meinung nach interessantesten Kommentar von „Krone“-Lesern und präsentiert diesen in der Reihe „Kommentar des Tages“. Heute: Leser „Mindspace“ zum Brennpunkt-Talk über den „schmutzigen“ EU-Wahlkampf der österreichischen Parteien.

Im Vorfeld zur EU-Wahl machten die zur Wahl stehenden Parteien nicht nur durch sachliche Politik, sondern vor allem auch durch zahlreiche Skandale Schlagzeilen. Dabei kam es auch häufig zu scharfen Wortgefechten zwischen diversen Parteimitgliedern unterschiedlicher Fraktionen. Immer wieder fielen in diesem Zusammenhang die Schlagworte „Hass“ und „Hetze“.

Leser „Mindspace“ beschreibt die Situation rund um den EU-Wahlkampf als verfahren und spricht die mangelnden Kompromissbereitschaft der Parteien an.

Hier der Kommentar des Tages als Text:

Hass? Würde ich nicht sagen. Verfahrenheit schon!
Die EU ist an einem Standpunkt angelangt, wo keine mehr nachgeben will, keine will die vergangenen Fehler einzugestehen.
Wie sture Ochsen beharren sie auf ihre „einzig wahre Wahrheit“, ohne Kompromisse, Lösungen aufzuzeigen!
Ein verfahrene Politik ohne Zukunft!

Hier können Sie den letzten „Kommentar des Tages“ nachlesen. 

Wenn auch Sie eine interessante Wortmeldung gefunden haben, die es Ihrer Ansicht nach wert ist, Kommentar des Tages“ zu werden, schicken Sie uns Ihren Vorschlag bitte an post@krone.at. Wir freuen uns über Zusendungen und wünschen Ihnen viel Glück, vielleicht wird bald auch einer Ihrer Kommentare unter dieser Rubrik zu finden sein!

Community
Community

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Deutsches Pokal-Finale
Bayern wollen Leipzigs Angriff im DFB-Cup abwehren
Fußball International
„Bullen“ räumen ab!
Bundesliga zeichnet Dabbur, Stankovic und Rose aus
Fußball National
Das große Interview
„Es gibt nichts, wovor ich noch Angst habe“
Österreich
Kampf gegen Atomruine
Endlich: Inspektion in Mochovce ist fix!
Österreich
Paukenschlag in Madrid
Nach 14 Jahren: Kapitän Ramos will Real verlassen
Fußball International
„Warm-up-Gegner“
Salzburg testet mangels CL-Quali gegen Chelsea
Fußball National

Newsletter