11.05.2019 07:00 |

Gabalier als Highlight

Musikfestival Kitzbühel geht in die siebente Runde

Unter Führung von Andreas Gabalier versammelt sich beim Musikfestival in Kitzbühel diesen August ein kunterbuntes Line-Up der größten Schlagerstars. Abgerundet wird das Programm mit Wanderungen, einem speziellen Frühstück und zahleichen Nebenveranstaltungen. Mit den Karten wird es langsam knapp!

Die Tiroler haben einen Narren an Andreas Gabalier gefressen - und er an ihnen. Zum ersten Mal überhaupt wird der Volks-Rock’n’Roller bei seinem Open-Air-Konzert beim Musikfestival in Kitzbühel am 17. August das siebente Mal in Folge an nur einem einzigen Ort auftreten. „Hulapalu“, „Halli Hallo“ und Co. werden unter Garantie wieder für allerbeste Stimmung sorgen. Die Karten für seinen Auftritt sind ausverkauft, unter www.oeticket.com gibt es aber noch Kombikarten für das gesamte Festival. Und für Schlagerfans bietet das Fest in der Gamsstadt noch eine ganze Menge weiterer Highlights an.

Schon am 16. August ist eine ganze Armada an internationalen Kapazundern am Start. Unter anderem der Berliner Durchstarter Ben Zucker, die Kultsängerin Francine Jordi, das ehemalige Boyband-Mitglied Eloy de Jong und Julia Buchner, der neue Stern am Schlagerhimmel. Diverse Aftershowpartys stehen ebenso am Programm wie ein Platzkonzert der Stadtmusik Kitzbühel und die „Kitz Sommernacht“ am 15. August Ausklang von der Musik findet man bei kostenlos geführten Wanderungen oder beim Honiggipfelfrühstück.

Robert Fröwein
Robert Fröwein
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter