07.05.2019 16:40 |

Organisator warnt

Bier-Alarm in Japan! Rugby-WM droht der Notstand

Das Schlimmste, das bei einer Rugby-Weltmeisterschaft passieren kann? Das Bier geht aus. Diese Ansicht vertreten zumindest die Organisatoren der Rugby-WM 2019 und haben deshalb die Gastgeberstädte in Japan aufgefordert, einen ausreichenden Vorrat an Bier anzulegen.

Japan ist das erste asiatische Land, das die WM ausrichtet und ist mit der „Rugby-Kultur“ und ihren trinkfesten Fans womöglich nicht sehr vertraut, sagte ein Sprecher des Organisationskomitees. Bei der WM 2015 in Großbritannien wurden rund zwei Millionen Liter Bier in den Stadien und Umgebung getrunken. In der australischen Stadt Adelaide kam es einst zum Bier-Notstand, nachdem einheimische und irische Fans ausgiebig ihren Durst gestillt hatten. Die Vorräte mussten mit Bier aus umliegenden Städten aufgefüllt werden.

Die für das Turnier in Japan offiziell zuständige Brauerei Kirin kündigte an, die Ticketverkäufe und „andere Daten“ noch einmal zu prüfen, um sicherzugehen, dass die Vorräte reichen. Die Rugby-WM 2019 wird vom 20. September bis 2. November in insgesamt zwölf japanischen Städten ausgetragen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten