Es geht ums Geld

CAS-Klage! Transfer-Wirbel um Rapid-Stürmer Badji

Der internationale Spielervermittler Ivo Chi hat den früheren Verein von Rapid-Stürmer Aliou Badji vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS geklagt. Der schwedische Fußball-Erstligist Djurgaarden soll die vereinbarte Provision schuldig geblieben sein.

Laut der schwedischen Nachrichtenagentur TT hat der Sportchef von Djurgaarden, Bosse Andersson, in einem TV-Interview am Donnerstag bestätigt, dass der Verein die Anzeige des CAS bereits bekommen hat. Weiter wolle er die Angelegenheit vorerst nicht kommentieren.

Badji war Anfang Februar kurz vor Ende der Winterübertrittszeit in der Bundesliga für kolportierte 1,9 Millionen Euro von Djurgaarden zu Rapid gewechselt. Für die Hütteldorfer hat der 21-jährige Senegalese in zwölf Pflichtspielen bisher zwei Tore erzielt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 10. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.