10.03.2019 07:46 |

Windiger Teambewerb

Felder nach Chaos-Springen: „Alle gesund gelandet“

„Wir haben Gottseidank alle gesund runtergebracht!“ - Cheftrainer Andi Felder fiel nach dem in einem Durchgang durchgepeitschten Teamspringen in Oslo ein großer Stein vom Herzen. Das ÖSV-Quartett Hayböck, Fettner, Aschenwald landete mit passablen Sprüngen auf Platz drei.

„Regulär war das sicher nicht“, ärgerte sich Überflieger Stefan Kraft. Cheftrainer Andi Felder meinte: „Bei diesen Windverhältnisse war es natürlich nicht ungefährlich.“ Zwei Aussagen, die gestern am Holmenkollen die Stimmung im Adler-Zirkus nach dem Team-Wettkampf auf den Punkt brachten.

Das Springen war nämlich keine Werbung für den Sport. Einerseits war die lange Warterei bei den tiefen Temperaturen für Sportler und Zuschauer eine Zumutung, anderseits war es aufgrund wechselnden Windbedingungen auch ein irregulärer Wettkampf.

Der Norweger Marius Lindvik und der Deutschen Stephan Leyhe stürzten sogar bei den widrigen Verhältnissen. „Man hat Glück für halbwegs normale Bedingungen gebraucht, weil von Kontrolle und Steuerung kann man da nicht mehr sprechen, wenn es so schnell wechselt“, erklärte Felder.

Robert Johansson dürfte einen Wind-Jackpot erwischt haben, der Norweger übernahm mit Schanzenrekord (144 m) die Führung in der Raw-Air-Serie.

Norbert Niederacher, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten