25.02.2019 08:49 |

Gehstock wegen MS

Selma Blair: Der emotionalste Auftritt der Oscars

Die Schauspielerin Selma Blair war auch ohne goldene Trophäe eine Gewinnerin der 91. Oscarverleihung. Es war ihr erster Auftritt auf einem roten Teppich, seit sie öffentlich bekannt gab, an der Krankheit Multiple Sklerose zu leiden.

Die ganze Welt blickte Sonntagnacht auf Lady Gaga und Bradley Cooper. Mit ihren schmachtenden Blicken und liebevollen Berührungen auf der Bühne stahlen sie allen anderen prominenten Gästen der diesjährigen Oscarverleihung die Show. Doch der eigentliche Star des Abends war jemand ganz anderes: Selma Blair ist seit ihrer Multiple-Sklerose-Diagnose das erste Mal öffentlich aufgetreten - mit Gehstock.

Intimes Geständnis
Im Oktober letzten Jahres gab die Schauspielerin, die man aus Filmen wie „Hellboy“, „Natürlich blond“ und „Eiskalte Engel“ kennt, ihre Erkrankung über Instagram bekannt. „Ich bin behindert. Ich stürze manchmal. Ich lasse Dinge fallen. Meine Erinnerung ist vernebelt. Und meine linke Seite fragt ein kaputtes Navigationssystem nach Anweisungen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

I was in this wardrobe fitting two days ago. And I am in the deepest gratitude. So profound, it is, I have decided to share. The brilliant costumer #Allisaswanson not only designs the pieces #harperglass will wear on this new #Netflix show , but she carefully gets my legs in my pants, pulls my tops over my head, buttons my coats and offers her shoulder to steady myself. I have #multiplesclerosis . I am in an exacerbation. By the grace of the lord, and will power and the understanding producers at Netflix , I have a job. A wonderful job. I am disabled. I fall sometimes. I drop things. My memory is foggy. And my left side is asking for directions from a broken gps. But we are doing it . And I laugh and I don’t know exactly what I will do precisely but I will do my best. Since my diagnosis at ten thirty pm on The night of August 16, I have had love and support from my friends , especially @jaime_king @sarahmgellar @realfreddieprinze @tarasubkoff . My producers #noreenhalpern who assured me that everyone has something. #chrisregina #aaronmartin and every crew member... thank you. I am in the thick of it but I hope to give some hope to others. And even to myself. You can’t get help unless you ask. It can be overwhelming in the beginning. You want to sleep. You always want to sleep. So I don’t have answers. You see, I want to sleep. But I am a forthcoming person and I want my life to be full somehow. I want to play with my son again. I want to walk down the street and ride my horse. I have MS and I am ok. But if you see me , dropping crap all over the street, feel free to help me pick it up. It takes a whole day for me alone. Thank you and may we all know good days amongst the challenges. And the biggest thanks to @elizberkley who forced me to see her brother #drjasonberkley who gave me this diagnosis after finding lesions on that mri. I have had symptoms for years but was never taken seriously until I fell down in front of him trying to sort out what I thought was a pinched nerve. I have probably had this incurable disease for 15 years at least. And I am relieved to at least know. And share. 🖤 my instagram family... you know who you are.

Ein Beitrag geteilt von Selma Blair (@selmablair) am

Blair zeigt Kampfgeist
Doch die 46-Jährige gibt sich zuversichtlich und schreibt zugleich: „Wir kriegen das hin.“ Nach wie vor arbeitet sie - aktuell für die Netflix-Produktion „Another Lfie“ - und beweist mit Auftritten wie diesem, dass sie sich trotz der erheblichen Beschwerden und Einschränkungen ihr Leben nicht nehmen lässt. Neben ihrem siebenjährigen Sohn ist der Gehstock ihre größte Unterstützung.

Drei Engel & ein persönliches Geschenk
Und deswegen wollte sie dieses wichtige Accessoire in ihrem Lebens für die Oscar-Party der Zeitschrift „Vanity Fair“ ganz besonders in Szene setzten. Verwirklicht haben ihr diesen Wunsch drei befreundete Männer: Der Kostümdesigner Bic Owen heftete das edle Lackleder an den neuen Stock, den Produzent David Lyons zusammen mit dem Material im Vorfeld entdeckt hatte, und Tom Bachik, der eigentlich die Nägel der Promis für den roten Teppich manikürt, verpasste der Gehhilfe den letzten Feinschliff. Er verzierte ihn mit Selma Blairs Monogram sowie einem pinken Diamanten.

Zu Tränen gerührt schrieb sie „Das ist Liebe. Dieses Geschenk half mir durch den heutigen Abend. Ich kann ihnen nicht genug danken. Sie sind Engel.“

Jasmin Newman
Jasmin Newman
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.