Sa, 23. März 2019
21.02.2019 15:17

Zu wenige Teilnehmer

Lauf-Klassiker: Keine Staatsmeisterschaften mehr

Das darf doch nicht wahr sein! Die 800 Meter der Frauen, ein Klassiker der Welt-Leichtathletik und jahrelang eine Domäne der heimischen Leichtathletik, haben in Österreich in der Halle den Status einer Staatsmeisterschaft verloren. Grund ist, dass in dieser Disziplin, in der Steffi Graf in der Halle einst Europameisterin und Vize-Weltmeisterin war, bei Staatsmeisterschaften in den letzten drei Jahren im Schnitt zu wenig Teilnehmerinnen am Start waren.

Bei den Staatsmeisterschaften am vergangenen Wochenende wären über 800 m der Frauen zehn Starterinnen erforderlich gewesen, um den von der BSO geforderten Schnitt von sechs Läuferinnen aus zumindest drei Vereinen zu halten. Obwohl es über 40 qualifizierte Athletinnen gegeben hat, waren nur neun am Start. Damit waren in den letzten drei Jahren nur 17 Teilnehmerinnen über 800 m am Start: 2017 nur zwei (!), 2018 sechs und 2019 neun Läuferinnen. Damit ist Bianca Illmaier mit ihren 2:14,87 Minuten vom vergangenen Samstag die vorläufig letzte Hallen-Staatsmeisterin über 800 m.

Der ÖLV hatte auf seiner Homepage am 10. Jänner ausdrücklich gewarnt, dass in einigen Hallen-Bewerben der Staatsmeisterschafts-Status in Gefahr gerät. Einige Disziplinen wie 1500 m und Stabhochsprung der Frauen oder Weitsprung, Dreisprung und Siebenkampf der Männer haben ihren Status gerettet. Die 800 m der Frauen, wo sich einst Athletinnen wie Christiane Wildschek, Karoline Käfer, Theresia Kiesl oder Steffi Graf in die Meisterliste eingetragen haben, leider nicht...

Einziger Trost: 2020 reichen bei den 800 m der Frauen drei Teilnehmerinnen, um ab 2021 auch wieder über die vier Runden Staatsmeistertitel vergeben zu können…

Olaf Brockmann

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
22.03.
23.03.
24.03.
29.03.
Österreich - Regionalliga West
TSV St. Johann
15.00
SK Bischofshofen

Newsletter