Fr, 22. März 2019
17.02.2019 12:06

Während Liga-Debüt

300.000 Euro Schaden! Einbruch bei Barcas Boateng

Böse Überraschung für Kevin-Prince Boateng nach der Freude über den 1:0-Sieg seines FC Barcelona gegen Real Valladolid: Das Haus des 31-jährigen Stürmers in der spanischen Metropole sei während der Begegnung am Samstagabend ausgeraubt worden, berichtete die Zeitung „Mundo Deportivo“. Der gebürtige Berliner hatte erstmals für die Katalanen in der spanischen Liga gespielt.

Das war kein Debüt nach Maß! Ausgerechnet während Boateng rund 60 Minuten sein Liga-Debüt von Barca gegeben hatte, wurde sein Haus im Nobelviertel Sarria von Dieben heimgesucht! Die unbekannten Täter hätten unter anderem Juwelen im Wert von insgesamt rund 300.000 Euro sowie Bargeld erbeutet. Unfassbar: Vor nicht einmal zwei Jahren erhielt Bruder Jérôme Boateng ungebetenen Besuch von Einbrechern.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Spielplan

Newsletter